Vitametik-Volpert

                                                  

Schmerz im Kopf beginnt meist im Nacken

Vitametik ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode für Muskulatur, Wirbelsäule und Nervensystem. Sie wird bei allen stress- und verspannungsbedingten Beschwerden angewandt, wie Kopfschmerzen, Nacken- und Rückenbeschwerden sowie bei vielen organischen und nervlichen Symptomatiken.

Berufsbedingte Fehlhaltungen mit Dauerkontraktionen der Muskulatur, seelischer Stress oder ein gestörter Tagesrhythmus (z.B. durch Nachtschichtdienste) sind förderliche Auslöser für Kopfschmerz, der sich mit entsprechender körperlicher Veranlagung bis zur Migräne steigern kann. Kopfschmerzen vom Spannungstyp sind die häufigste Kopfschmerzform, oft begünstigt durch eine unvorteilhafte Haltung bei der Büroarbeit. Insgesamt leidet etwa ein Drittel der Bevölkerung in unterschied-lichem Maße darunter. Die Auslöser des Schmerzes sind vielfältig. Häufigste Ursachen sind psychischer und körperlicher Stress mit der Folge muskulärer Verspannungen mit Fehlhaltungen.

Bei längerer Einnahme von Schmerzmitteln kann es zu Nebenwirkungen, wie Nieren-, Leber- und Magenschäden kommen. Die Medikamente können bei Dauertherapie selbst Kopfschmerzen verursachen oder bestehende Schmerzen verstärken. 


Migräne – eine Volkskrankheit

Von Migräne sind etwa sieben Prozent der Männer und fast ein Viertel aller Frauen betroffen. Im Vordergrund der Beschwerden stehen die anfallartigen starken Kopfschmerzen. Meist sind sie auf eine Kopfhälfte begrenzt. Die genaue Ursache der Krankheit ist nicht bekannt. Vermutet wird, dass sie auf eine Anspannung der Hirnhäute mit Verengung der Blutgefäße zurückzuführen ist. Die Schmerzen können zwischen einigen Stunden und mehreren Tagen anhalten. Begleitend können Übelkeit, Licht- und Lärmempfindlichkeit auftreten. Oft kündigen sich die Anfälle durch eine so genannte Aura an. Hierbei handelt es sich um verschiedene neurologische Ausfälle (Lichtblitze, Sehfeldausfälle etc.) von etwa einer halben Stunde Dauer. Auch bei diesem Kopfschmerztypus kann die gezielte Entspannung der Hals- und Nackenmuskulatur durch den vitametischen, nerval-muskulären Impuls essentielle Unterstützung leisten. 


Hinweis: Die Vitametik ersetzt nicht die Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker, ist jedoch eine wertvolle Ergänzung zu laufenden Behandlungen. Laufende ärztliche Behandlungen und Anordnungen sollen weitergeführt, bzw. künftige nicht hinaus geschoben oder unterlassen werden.